Social-Media-Controlling: Geringe Nutzung von KPIs und Einbindung des Top-Managements

Beim Social-Media-Controlling bietet sich für Unternehmen zum Teil großes Verbesserungspotenzial, was die Nutzung relevanter Kennzahlen und das Involvement des Top-Managements angeht. Das ist ein weiteres zentrales Ergebnis der Umfrage „Social-Media-Controlling“ des Bloggers Christian Krause/K-Strategie unter 103 Kommunikations-, PR- und Social-Web-Managern. Weiterlesen

Umfrage Social-Media-Controlling: Zweiter Schritt von Nöten

  • Rund die Hälfte der Unternehmen und Agenturen im deutschen Sprachraum betreibt Social-Media-Controlling
  • Fokus zumeist auf Erfassung quantitativer Ergebnisse und Entdecken von Verbesserungspotenzial

München – Beim Social-Media-Controlling sind Unternehmen und Agenturen hierzulande gespalten: Auf der einen Seite hat rund die Hälfte (45,6 %) von ihnen das Thema für sich erkannt und betreibt ein systematisches Social-Media-Controlling. Auf der anderen Seite führen 23,3 Prozent es lediglich bei ausgewählten Projekten durch. 31,1 Prozent der Befragten betreiben überhaupt kein Social-Media-Controlling. Das ist das zentrale Ergebnis der gleichnamigen Umfrage des Bloggers Christian Krause/K-Strategie unter 103 Kommunikations-, PR- und Social-Web-Managern.

Weiterlesen

Kennzahlen des Social Web im Blick? Umfrage „Social-Media-Controlling“

KST_Grafik_Social-Media-ControllingReichweite, Interaktionen, Conversions: Um Social Media erfolgreich zu nutzen, sollten Unternehmen ihre Aktivitäten an ausgewählten Kennzahlen ausrichten und laufend überprüfen. Stellt sich die Frage, ob dies graue Theorie oder gelebte Praxis ist. In welcher Form controllen PR-Praktiker ihre Aktivitäten im Social Web? Dieser Frage geht die aktuelle Umfrage „Social Media Controlling“ der K-Strategie nach. Zum Fragebogen geht es hier.

Ich freue mich über rege Teilnahme und bedanke mich herzlich bei allen, die mitmachen.

Social Media in der Assekuranz: Vortrag der K-Strategie

Große Ehre für Christian Krause von der K-Strategie. In seiner Funktion als Social Media Manager des „InsurTech Hub Munich e.V“ hält er im Februar 2018 einen Best-Case-Vortrag beim Fachkongress „Social Media in der Versicherungswirtschaft„. Thema:

„Community Management mit Messe-Content: Kommunikation des InsurTechHub Munich zur Fachkonferenz DIA 2017“

Weiterlesen

Mit Twitter den „guten Ruf“ verbessern: Umfrage Twitter in der Unternehmenskommunikation

Grafik zur Umfrage Twitter in der UnternehmenskommunikationDie Stärkung der Reputation ist für Unternehmen das wichtigste Ziel, wenn es um die Nutzung von Twitter geht. Das ergab die Umfrage des Bloggers Christian Krause/K-Strategie unter 102 Social Media Verantwortlichen, Kommunikationsmanagern und anderen PR-Praktikern aus Pressestellen und Agenturen aus dem deutschen Sprachraum. 80,5 Prozent der Befragten gaben das an.  Auch die Erhöhung der Markenbekanntheit stellt ein wichtiges Ziel dar: Dies nannten rund zwei Drittel der Befragten (66,7 %). Weiterlesen

Umfrage Twitter in der Unternehmenskommunikation

ck_grafik_umfrage-twitterÜber Twitter diskutieren PR-Praktiker viel und kontrovers. Welche Bedeutung hat der Microblogging-Dienst? Im Vergleich zu den Nutzerzahl von Facebook liegt Twitter stark zurück. Im Vergleich zur Dynamik von Instagram oder Snapchat ebenso. Und doch ist Twitter aus moderner Unternehmenskommunikation nicht wegzudenken. Welche Rolle hat Twitter wirklich? Und wozu wird es genutzt? Diesen Fragen gehe ich in meiner aktuellen Umfrage nach, über eine Teilnahme freue ich mich sehr. Der Link zur Umfrage ist hier: