Controlling in der Kommunikation – steigende Bedeutung, zunehmende Herausforderung

Der Stellenwert von Controlling in der Kommunikation wird zunehmen – Darin sind sich Kommunikations-Experten einig. Die Umfrage “Controlling in der Kommunikation” ergab, dass rund 3/4 der Pressesprecher, PR-Berater und Marketing-Verantwortlichen der Ansicht sind, dass der Stellenwert von Kommunikationscontrolling in Zukunft stark zunehmen bzw. zunehmen wird. Welche Folgen hat das für sie?

KST_Grafik_U-Kommunikationscontrolling-Zukunft_20150413Veränderung bedauern oder Chance nutzen?  Die Antwort sollte klar sein: Kommunikatoren sollten das Ergebnis positiv aufgreifen und die Möglichkeiten sehen, die sich ihnen in Zukunft bieten werden. Oftmals klagen PR-Verantwortliche, dass Kommunikation in ihrem Unternehmen nur einen geringen Stellenwert hat und dass sie in entscheidende Beschlüsse nicht mit eingebunden werden. „Keine strategische Bedeutung!“ Diesen Vorwurf hören sie häufig.

Kommunikationscontrolling aber gibt ihnen die Chance, die vermeintlichen Vorwürfe zu entkräften und den Nutzen von PR zu belegen. Das bedeutet aber auch, dass sich Kommunikatoren fundierte Kenntnisse über Themen wie Management, Finanzen und Controlling zulegen müssen. Evalutationsmaßnahmen wie Reputations-Analysen oder Wahrnehmungs- bzw. Verhaltenspanel müssen sie in der Form strategisch aufsetzen können, dass anhand der Ergebnisse der Wertschöpfungsbeitrag von Kommunikation dargelegt werden kann.

So bedeutet der steigende Stellenwert von Kommunikationscontrolling neue Aufgaben, aber auch neue Chancen für PR-Experten. Diese sollten sie ergreifen und damit die Bedeutung von Kommunikation in Unternehmen stärken.

Ein Gedanke zu “Controlling in der Kommunikation – steigende Bedeutung, zunehmende Herausforderung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s